22.10.2022, von Thomas Kloppholz

Unterstützung am Stuttgarter Bärensee

Stuttgart, 22.10.2022: Unterstützung des Fischereivereins am Bärensee im Stuttgarter Rotwildpark. Sickerstellen im Damm machten zuvor eine das Abpumpen des Wassers Notwendig. Die Sanierungsarbeiten werden sich bis ins Jahr 2024 ziehen.

Anfang Oktober bereiteten Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes (OV) Stuttgart eine Großangelegte Abpumpaktion vor, um Sanierungsmaßnahmen am Damm zwischen Bärensee und Neuem See vorzubereiten. Hierzu wurden Pumpen des OV Stuttgart eingesetzt und zwischen 12.000 und 17.000 Liter pro Minute aus dem See gepumpt. Überwacht wurde die Aktion mit einem Mobilen Hochwasserpegels des THW Backnang.

Das THW Heilbronn unterstützte mit der Fachgruppe Wassergefahren und drei Helferinnen und Helfern den Ortsansässigen Fischereiverein um die zuvor gefangenen Fische in den Neuen See umzusiedeln.

Zum Einsatz kam hier der Actros mit Ladekran, welcher mit dem ca. 20 Meter langen Ausleger und bis zu ca Tonne Hubkraft bestens dafür geeignet war.

Weitere Informationen zu dem Einsatz gib es hier (Link zum THW OV Stuttgart)


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: